startfoto

Archäologische Sprechstunde


In der „Archäologischen Sprechstunde“ werden von Ostern bis Oktober von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und von November bis Ostern von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fundstücke bestimmt. Mitgebracht werden können z. B. Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist. Es dürfen gerne skurrile Objekte dabei sein. Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.
Der Eintritt dazu ist frei.

Die nächsten archäologischen Sprechstunden finden statt am:
3. Juni, 1.+29. Juli, 5.+12.+19.+26.
August, 2. September, 7. Oktober, 4. November, 2. Dezember 2022.

Strandwanderung – spannendes Steilufer

am 11. Juni 2022 in Sierksdorf

Die naturbelassenen Steilküsten an der Lübecker Bucht sind ganz besondere Orte. Auf den Spazierg ngen am Strand geht es vorbei an großen Findlingen und umgefallenen Bäumen, immer mit dem Blick zum Ostseehorizont. Es geht um Steine wie Donnerkeile und Ostseejade, um den Strand, die Steilküste und nicht zuletzt um die Geschichten rund um die Küste. Die Führung findet in Kooperation mit der TALB
statt.
Eintritt: 3,00 € mit Ostseecard, sonst 5,00 €
Anmeldungen direkt bei der TALB unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/veranstaltungskalender


Mitmachaktionen, Führungen, Veranstaltungen… 2022

Neustadt und Umgebung kennenlernen


„zeitreise“: humorvolle Führung durch das zeiTTor am 04.07., 11.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 15.08., 22.08., 29.08. und 05.09. um 11.00 Uhr, Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Stadtführungen: am 29.06., 06.07., 13.07., 20.07., 27.07., 10.08., 17.08., 24.08., 31.08., 07.09. und 14.09. um 15:00 Uhr, Treffpunkt ist vor der Rathaustreppe auf dem Marktplatz

Stadtkirche und Hospitalkapelle: Führung mit Jürgen Hering zu Neustadts mittelalterlichen Kirchen
am 05.07., 26.07. und 16.08. um 10:30 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Haupteingang am Kirchturm

„Bürgermeisterführung Anno 1420“: Humorvolle Führung mit dem Neustädter Bürgermeister von
1420 in vollem Ornat am 28.07., 04.08., 11.08., 18.08., 25.08. und 01.09. um 11:00 Uhr, Treffpunkt ist
im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

„Neustädter Hafenführung“: Alles Wichtige und Besondere über den Neustädter Hafen am 28.06.,
05.07., 12.07., 19.07., 26.07., 02.08., 09.08., 16.08., 23.08., 30.08. und 06.09. um 11:00 Uhr,
Treffpunkt ist am Kugelbrunnen auf der Hafenwestseite

„Neustädter Fischerführung“: Führung über die Geschichte der Fischerei in Neustadt in Holstein mit
Neustädter Fischern am 28.07., 11.08. und 25.08. um 14:30 Uhr, Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Hexen- und Sagenführung: Hexen- und Sagenführung zu historischen Schauplätzen mit Gerrit Gätjens
am 29.06., 06.07., 13.07., 20.07., 27.07., 03.08., 10.08., 17.08., 24.08., 31.08. und 07.09. um 18:30
Uhr, Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der AMEOS (Am Zuckerdamm) nahe der Eisenbahnbrücke

„Historische Fahrradtour“: geführte Fahrradtouren zu historischen Orten mit Reinhard Bendfeldt, am
12.07. und 02.08. „Rund um Neustadt in Holstein“, am 19.07. „Vergessene Orte“, am 16.08. „Gutshäuser im Herzen Ostholsteins“ um jeweils 11:00 Uhr, Treffpunkt ist am zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein. Dauer: ca. 3 Stunden

„Piratenführung“: Seeräuber und andere Halunken auf dem Meer, präsentiert von Gerrit Gätjens, am
28.06., 05.07., 12.07., 19.07., 26.07., 02.08., 09.08., 16.08., 23.08., 30.08. und 06.09. um 19:30 Uhr,
Treffpunkt ist am Kugelbrunnen auf der Hafenwestseite

Führung zur Neustädter Burg: Führung zum slawischen Burgwall am Binnenwasser mit Dr. Frank
Wilschewski am 04.08., 18.08. und 01.09. um 14:30 Uhr, Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der AMEOS
(Am Zuckerdamm) nahe der Eisenbahnbrücke





Aktionen für Kinder und Familien

„Neustadt für kleine Leute“: Stadtführung für Kinder ab 8 Jahren und Familien,
jüngere Kinder mit Begleitung sind ebenfalls herzlich willkommen, am 29.06., 27.07., 03.08., 10.08.,
17.08., 24.08. und 31.08. um 11:00 Uhr, Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in
Holstein

„Fit für Flint“: Steinzeitaktion zum Mitmachen für Kinder ab 6 Jahren und Familien,
jüngere Kinder mit Begleitung sind ebenfalls herzlich willkommen, am 01.07., 29.07., 05.08., 12.08.,
19.08., 26.08 und 02.09. um 11:00 Uhr, Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum
der Stadt Neustadt in Holstein

Historische Waffenschau: echte und nachgemachte Waffen vom Steinzeitbogen bis zum
Steinschlossgewehr, auch zum Anfassen, am 02.08. und 09.08. um 14:30 Uhr, Treffpunkt ist im
zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

„Bogenschießen und Bogengeschichte(n)“: Mitmachaktion für Erwachsene und Kinder ab 5
Jahren mit Reiner Liebentraut am 05.07., 12.07., 19.07. und 16.08. um 14:30 Uhr,
Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

„zeitreise für Kinder“: Museumsführung für Kinder und Familien am 25.07., 01.08., 08.08., 15.08.,
22.08. und 29.08. um 15:00 Uhr, Treffpunkt ist im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Vom Schaf zum Garn in der Steinzeit und heute: Mitmachaktion für Kinder und Erwachsene mit
Andrea Leichsenring am 07.07. und 11.08. von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr im zeiTTor – Museum der Stadt
Neustadt in Holstein, Kosten: 5,00 € pro Person.

Achtung:
Am 13.08. bietet Andrea Leichsenring zu diesem Thema von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen
Workshop im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein an. Anmeldungen und weitere
Informationen unter diewollsammlerin@gmail.com. Kosten: 30,00 € inkl. Materialien und
Museumseintritt.

Die Kunst des Brettchenwebens: Mitmachaktion für Erwachsene und Kinder mit Andrea Leichsenring
am 21.07. und 18.08. von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein,
Kosten: 5,00 € pro Person.

Achtung:
Am 30.07. bietet Andrea Leichsenring zu diesem Thema von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen
Workshop im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein an. Anmeldungen und weitere
Informationen unter diewollsammlerin@gmailcom. Kosten: 30,00 € inkl. Materialien und Museumseintritt.

Laternenscheinführungen 2022/2023

am 27. und 28. Dezember 2022 und am 4. und 6. Januar 2023 um 18 Uhr am zeiπor

Geschichte und Geschichten, Wahres und Legenden, Grusel und Gelächter: Im Schein von Laternen
erzählt Gerrit Gätjens Interessantes über die Neustädter Historie, Sage und unheimliche Geschichten aus der Region und auch so manche Anekdote. Laternen werden vor Ort in begrenzter Stückzahl zur
Verfügung gestellt.

Heimatkundliche Bibliothek

Die heimatkundliche Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek, die vor allem ältere Literatur über Orts-, Regional- und Landesgeschichte bietet, u. a. das „Neustädter Tageblatt“.

Die Bibliothek kann nach Absprache genutzt werden.

Die Nutzung ist kostenfrei.



Sonderausstellung: „Alte Neustadtbilder. Fotos aus privaten Alben“ vom 13. April bis 19. Juni 2022

von Thomas Schwarz und Ulrike Gollan-Lambeck

Seit der letzten Neustadtbilder-Ausstellung im zeiTTor haben zahlreiche Neustädterinnen und Neustädter ihre Fotoalben zur Hand genommen und wahre Schätze gefunden. Thomas Schwarz und Ulrike Gollan- Lambeck haben diese Fotos gesichtet und zu einer Sonderausstellung zusammengestellt. Die Bilder stammen alle aus Privatbesitz und sind erstmals öffentlich ausgestellt.
Klönschnacknachmittage: 24. April, 8. Mai, 29. Mai, 19. Juni (Finissage), jeweils 14:00 Uhr – 17:00 Uhr


Corona-Zeitkapsel


Normalerweise lenkt ein Museum den Blick zurück in die Vergangenheit. Doch gerade jetzt erleben wir ein komplexes, globales Weltgeschehen, das sich nicht nur auf den individuellen Alltag der Menschen auswirkt, sondern auch unabsehbare Folgen für Weltpolitik und -wirtschaft haben wird. Eines Tages werden wir zurückblicken und uns an diese besondere Zeit erinnern. Um diese Erinnerungen mit typischen Gegenständen wach zu halten, hat Heike Rhein, kulturschaffende Neustädterin, zusammen mit Thomas Schwarz, faktischer Fotoarchivar der Stadt Neustadt in Holstein, eine „Zeitkapsel“ erstellen. Typische Gegenstände der Corona-Krise wie eine Mund-Nasen-Bedeckung, eine Klopapierrolle oder Desinfektionsspender werden so die Ausstellungsstücke von morgen sein. Mitmachen können alle. Es geht um Gegenstände, Fotos, Bilder oder Texte, die allgemein oder für sich ganz persönlich die Corona-Pandemie dokumentieren. Mehr Information bei zeittor@stadt-neustadt.de. Hier können Sie auf einem Formular Ihr Objekt vorstellen: Corona-Zeitkapsel Formular

Neben den Objekten möchten wir auch Zeitzeugenberichte aus der Corona-Zeit sammeln. Besonders wichtig sind dabei die großen und kleinen Besonderheiten des Corona-Alltags, z. B. Ängste und Sorgen der Menschen, die die Pandemie in Neustadt in Holstein erlebt haben. Unsere Einladung, diese historische Zeit durch authentische Berichte zu dokumentieren, richtet sich an Menschen jeden Alters. Hier können Sie ein Formular mit weiteren Infos, Schreibanregungen und einer Einverständniserklärung herunterladen: Erlebnisbericht Corona

Berichte können per Mail an zeittor@stadt-neustadt.de und info@trommeltonne.de, in Papierform an zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein, geschickt werden.


Bildquelle: Afra Rhein